Baracke Nummer 8 (RBB Kulturradio)

Zwangsarbeit im Flughafen Tempelhof

Mariya Kulish ist 81 Jahre alt. Die Nazis hatten sie zusammen mit ihrer Mutter aus Weißrussland nach Deutschland verschleppt. Die Mutter arbeitete als Zwangsarbeiterin für die Rüstungsindustrie in einer Montagehalle im Flughafen Tempelhof. Diana Engel hat die Erinnerungen von Mariya Kulish aufgezeichnet und erzählt die lange vergessene Geschichte der Zwangsarbeiter vom Tempelhofer Feld.

Die Sendung lief am 24.9.2013 in der Sendung Kulturtermin im RBB Kulturradio.

Länge: 24:30

Schreibe einen Kommentar